...TITEL DES LAYS...
The feeling of independence on the fast lane to joy.

Eigentlich habe ich keine Zeit heute hier was zu schreiben, aber ich hoffe einfach, dass ich mich danach wieder kontentrieren kann, denn momentan ist das nicht möglich - kein bisschen. Ich habe immer wieder dieses Lied im Kopf, es will da nicht raus... Und nein, dieses Lied ist nicht von Rosenstolz und auch von keinem anderen Künstler den man kennt...

Es ist mein Text (deswegen verfolgt er mich auch) und wann immer ich ihn vor mich hersumme, -singe, -denke, habe ich die volle Begleitung im Kopf... Klavier, Gitarre, Geige... aber ich kann es nicht in Noten schreiben... das macht es glaube ich am Schlimmsten, dass ich es nicht in Noten kriegen und es deswegen nicht am Keyboard spielen kann... deswegen kann ich es nciht anhören und es verfolgt mich... nicht, dass es besonders wäre oder sonderlich gut... es ist einfach meins... das macht es für mich wichtig.

...

28.9.08 18:28
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Claire / Website (28.9.08 19:14)
Oh ja, es ist einfach toll, wenn er mit leuchtenden Augen von ihr erzählt... Und ich hoffe mal, dass ich eine tolle große Schwester bin, :] auch wenn er das alles auch meiner Mutter erzählt.^^
Liebe Grüße
Claire

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

beginnen
einschreiben [GB]